Modbus RTU Anzeigen

Bild Modbus RTU Anzeigen

Eigenschaften

  • Zeigt Text und einfache Grafiken an
  • Kontrastreiches Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Enthält Bedienertasten
  • Modbus RTU-Protokoll
  • RS232- und RS485-Ports
  • 11 Standardbildschirme mit jeweils bis zu 8 Variablen
  • 2 Halbleiterausgänge
  • Ex Trennverstärker für explosionsgefährdete Bereiche
  • Modelle für:
    Eigensichere Ex ia-Anwendungen
    Allzweckanwendungen
    Feld- und Instrumententafelmontage
  • Zubehör:
    Rohrmontagesatz
  • Drei Jahre Garantie

Diese Modbus RTU-Displays verfügen über ein kontrastreiches Display mit Hintergrundbeleuchtung, Drucktasten und zwei Halbleiterausgänge, um eine kostengünstige Bedienoberfläche zu bilden, die sich ideal für einfache Prozess- und Maschinensteuerungsanwendungen eignet.

Die Anzeigen unterstützen das Modbus RTU-Protokoll und enthalten elf Standardbildschirmformate, mit denen bis zu acht Variablen auf jedem Bildschirm angezeigt werden können, einige davon mit Balkendiagrammen. Wenn benutzerdefinierte Anzeigeformate erforderlich sind, können diese mit der kostenlosen BEKA ScreenWriter-Software erstellt werden .

Die eigensicheren Modelle kommunizieren über ein 2- oder 3-Draht-System mit einem Ex Trennverstärker im sicheren Bereich der die Anzeigen mit Strom versorgt. Um die Installation in explosionsgefährdeten Bereichen zu vereinfachen, kann der BA201-zertifizierte Ex Trennverstärker mit RS232- und RS485-Sicherheits Ports bis zu vier eigensichere Modbus RTU-Displays von BEKA mit Strom versorgen.

Die Allzweckmodelle werden separat mit Strom versorgt und verfügen über RS232- und RS485-Anschlüsse.

 

Link zu weiteren Modellen auf der Seite von BEKA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok