Ex-Trennverstärker - für eigensichere Stromkreise im Ex-Bereich

Was sind Ex-Trennverstärker?

Ex-Trennverstärker sind ein- und zweikanaligen Signaltrenner für eigensichere Stromkreise im Ex-Bereich. Eigensichere Stromkreise reduzieren die Energie auf ein ungefährliches Maß. Dies bedeutet eine Begrenzung der Energie in einem Stromkreis auf ein Maß, dass ein Funke oder thermischer Effekt keine Zündung eines zündfähigen Gemischs (z.B. Gas) hervorrufen kann.

Vorteile eigensicherer Trennverstärker

Eigensichere Trennverstärker haben gegenüber Zener-Barrieren viele Vorteile, wie z.B. geringere Installationskosten (keine Erdung erforderlich), wartungsfreier Betrieb sowie Installationen ohne Erdschleifen und asymmetrische Störgeräusche. Beide Geräte beschränken die in Gefahrenbereichen zur Verfügung stehende Energie, ermöglichen allerdings mithilfe von Komponenten, wie Umformern und Opto-Kopplern, eine galvanische Trennung von Eingang, Ausgang und Versorgungsanschluss.

HART-transparenter Speisetrenner 9106B

HART-transparenter Speisetrenner
9106B

HART-transparenter Treiber 9107B

HART-transparenter Treiber 9107B

Temperatur / mA Wandler 9113B

Temperatur / mA Wandler 9113B

Temperatur / mA Wandler, EMPHASIS-geprüft 9113B-EMP

Temperatur / mA Wandler, EMPHASIS-geprüft 9113B-EMP

Universal Messumformer 9116B

Universal Messumformer 9116B

Uni. Messumformer, EMPHASIS-geprüft 9116B-EMP

Uni. Messumformer, EMPHASIS-geprüft 9116B-EMP

Impulsisolator 9202B

Impulsisolator 9202B

Ventil- / Alarmtreiber 9203B

Ventil- / Alarmtreiber 9203B 

System 9000 Backplane 7908

System 9000 Backplane 7908

System 9000 Backplane 7916

System 9000 Backplane 7916

Bitte beachten Sie für die 5000er Serie unserer Ex-Trennverstärker die Hinweise in den Detailseiten der Geräte und folgende Liste auf der Webseite von PR electronice zu aufgegebenen Produkten und deren Ersatz:

zur Liste auf www.prelectronics.com

Ex-Signalumsetzer / Speisetrenner 5104B

Ex-Signalumsetzer / Speisetrenner 5104B

Ex-isolierter Treiber 5105B

Ex-isolierter Treiber 5105B

HART-transparenter Speisetrenner 5106B

HART-transparenter Speisetrenner 5106B

Programmierbarer Messumformer 5114B

Programmierbarer Messumformer 5114B

Ex Signal-Recheneinheit 5115B

Ex Signal-Recheneinheit 5115B

Programmierbarer Messumformer 5116B

Programmierbarer Messumformer 5116B

Program. 2-Draht Messumformer 5131B

Program. 2-Draht Messumformer 5131B

Impulsisolator 5202B

Impulsisolator 5202B

Ex-Ventil- / Alarmtreiber 5203B

Ex-Ventil- / Alarmtreiber 5203B

Programmierbarer f/I - f/f Wandler 5223B

Programmierbarer f/I - f/f Wandler 5223B

Ex-Spannungsversorgung 5420B

Ex-Spannungsversorgung 5420B

Eigensichere galvanische 3-Wege-Trennung

Das in der Grafik angezeigte System ist als galvanische 3-Wege-Trennung bekannt. Je nach Anwendungsfall sind auch schleifengespeiste und galvanische 2-Wege-Trennvorrichtungen verfügbar.

Da diese Geräte bereits über eine galvanische Trennung verfügen, ist keine eigene Ex-Masse erforderlich. Allein diese Tatsache vereinfacht Installation und fortlaufende Wartung im Vergleich zu Zenerbarrieren erheblich. Zu den weiteren Vorteilen der eigensicheren galvanischen Trennvorrichtungen gehören u. a. die folgenden:

  Geringere Schleifenlast

  Möglichkeit der Signalumwandlung und Signalverstärkung

  Verbesserte Überspannungs- und Störfestigkeit

PR 9000-Serie

Unsere PR 9000-Serie bietet Ihnen mit nur einer Handvoll Varianten multifunktionale Ex-Schnittstellen der unterschiedlichsten Art. Jedes einzelne Produkt ist mühelos einzusetzen und instand zu halten.

Unser Produktprogramm beinhaltet Temperatur Transmitter, Eigensichere und galvanisch getrennte Barrieren sowie Schalttafeleinbaugeräte und Feldgeräte.

Merkmale der PR 9000-Serie

  • Komplettes Functional Safety Assessment für SIL2/ 3
  • Flexible Installation (DIN, Power Rail, Backplane)
  • 4510 Display Front, 4511 Modbus Option, 4512 BlueTooth/Datenlogger
  • 2,6kV galvanische Trennung
  • Kann in Zone 2 installiert werden
  • Aktiv/ Passiv bei Eingang und Ausgang
  • 6 Geräte = Decken die meisten Anwendungen ab
  • Betriebstemperatur -20°C bis +60°C.

Vorteile der PR 9000-Serie

Universelle Funktionalität

4511 Ferndiagnose

Einfache Einrichtung und Programmierung

Niedriger Stromverbrauch

5 Jahre Gewährleistung

Vollständige SIL2-Bewertung

 

 

 

 

 

 

Reduziertes Vorhalten von Ersatzteilen

Optimierte Anlagenwartung / Außendienst

Minimale Ausfallzeiten

Reduzierte Stromkosten

Investitionsschutz

Leichtere SIL-Erfüllung

Aufgrund des in den Ex-Schnittstellen eingebauten Sicherheitskonzepts erhält der Anwender einen erhöhten Sicherheitsgrad. Beide μ-Prozessoren im 9113 überwachen sich gegenseitig. Zusätzlich hierzu werden RAM, FLASH (CRC-16 Kontrolle) und die CPU während des Start-up und Betrieb automatisch und kontinuierlich verifiziert.

  • Universelle Funktionalität
  • 4511 Ferndiagnose
  • Einfache Einrichtung und Programmierung
  • Niedriger Stromverbrauch
  • 5 Jahre Gewährleistung
  • Vollständige SIL2-Bewertung

pfeil

  • Reduziertes Vorhalten von Ersatzteilen
  • Optimierte Anlagenwartung / Außendienst
  • Minimale Ausfallzeiten
  • Reduzierte Stromkosten
  • Investitionsschutz
  • Leichtere SIL-Erfüllung
  • 6 flexible Geräte
  • 4501/4511 lokale Anzeige
  • Simulationsmodus
  • 2-Punkt-Kalibrierung
  • ConfigMate 4590
  • Aktiver und passiver Eingang / Ausgang

pfeil

  • Einfach zu lernen und umzusetzen
  • Schnelles Einrichten und detaillierte Diagnose
  • Vereinfachte Inbetriebnahme und Testdurchführung
  • Genaue Sensoranpassung
  • Einfache Konfigurationssicherung
  • Reduziert Probleme mit E/A-Kompatibilität
  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Stabilität
  • 2,6 kV galvanische Isolierung
  • EMV-Kriterium A
  • Niedrige Verlustleistung / Wärmeableitung
  • Stromredundanz über Stromschiene

pfeil

  • Straffere Prozesskontrolle
  • Zuverlässige Signalgebung über verschiedene
    Prozessspannen
  • Immunität gegenüber Erdungsschleifen
  • Stabil in Bereichen / Anwendungen, die sehr anfällig für
    elektromagnetische Störungen sind
  • Reduziert Wärmebildung in Schaltschränken
  • Maximiert Prozesslaufzeiten und Zuverlässigkeit

EMV auf dem neuesten Stand

Unsere SIL 2-zertifizierten Ex-Geräte haben eine weitaus bessere Performance als die strengen Anforderungen der EMV-Richtlinien IEC 61326 und NAMUR NE21 verlangen, da unsere Schnittstellen auch mit der Richtlinie IEC 61326-3-1 (EMV für funktionale Sicherheit) übereinstimmen.

Ex-Lösungen für den globalen Einsatz

Alle Ex-Interface Geräte haben folgende Zulassungen: IECEx, ATEX, FM, GOST und UL. Dies bedeutet, dass unsere Ex-Geräte problemlos auf der ganzen Welt eingesetzt werden können.

Grüne Produktion von roten Geräten

Unsere Produktion ist 100% bleifrei und als einer der ersten Hersteller in der Elektroindustrie befolgen wir die RoHS-Richtlinie mit dem Zweck unsere Umwelt zu schützen.

IEC 61508 – Funktionale Sicherheit Konstruiert für Sicherheitsanwendungen

Die Ex-Schnittstellen der Serie 9000 sind in Übereinstimmung mit dem Internationalen Sicherheitsstandard IEC 61508* entwickelt worden, um einen hohen Grad an funktionaler Sicherheit zu schaffen. Weltweit haben nur wenige Elektronikproduzenten eine entsprechende Zertifizierung basierend auf Full Assessment entsprechend der IEC 61508 über ihre Arbeitsmethoden bekommen.

Diese Zertifizierung garantiert, dass die Hardwareentwicklung, die Softwareentwicklung,  Testmethoden und Testresultate mit der IEC 61508 übereinstimmen und das das eingebaute Sicherheitskonzept unsere Ex-Schnittstellen so  sicher machen, dass sie als Teil in SIL 2 Applikationen eingesetzt werden können. 

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden Cookies zu erlauben.