Temperaturmessumformer - Isolation, Verstärkung, Linearisierung, Umwandlung

Temperaturmessumformer wandeln Temperatursignale aus industriellen Prozessen in analoge Bus- oder digitale Standard-Ausgänge um und schaffen auf diese Weise Schnittstellen zu den Prozesssteuerungsanlagen.

Elektronische Temperaturmessumformer sind in der Lage, das Eingangssignal eines Temperatursensors, wie beispielsweise eines Thermoelementes oder einer Pt100-Ausführung, zu isolieren, zu verstärken, zu linearisieren und umzuwandeln. Darüber hinaus können sie auch eine größere EMV-Störfestigkeit vorweisen, die oftmals für Industrieanwendungen relevant ist.

Universelle 4...20 mA Transmitter für 2-, 3-, 4-Leiter Pt100 oder Thermoelement Sensoren mit HART-Kommunikation.

Betriebstemperatur -40°C bis +85°C.

Intelligente, digitale Lösungen

Unsere Transmitterlösungen sind für Systeme geeignet, die HART, FOUNDATION Fieldbus oder PROFIBUS PA Protokolle zur digitalen Kommunikation nutzen. Die digitale Kommunikation bietet ein weites Feld an Möglichkeiten, z. B.:

  • Differenz-, Durchschnitts- oder Redundanzmessungen
  • PID Kontrolle mit FOUNDATION Fieldbus
  • LAS oder Basisfunktionalität mit FOUNDATION Fieldbus
  • Diagnose über voll-unterstützte AMS Funktion in HART Transmittern

HART Temp. Messumformer zur Feldmontage 7501

HART Temperatur-messumformer zur Feldmontage 7501

2-Draht HART 7 Temp. Messumformer 6437A

2-Draht HART 7 Temperatur-messumformer 6437A

2-Draht HART 7 Temp. Messumformer 6437D

2-Draht HART 7 Temperatur-messumformer 6437D

2-Draht HART 7 Temp. Messumformer 5437A

2-Draht HART 7 Temperaturmessumformer 5437A

2-Draht HART 7 Temp. Messumformer 5437B

2-Draht HART 7 Temperatur-messumformer 5437B

2-Draht HART 7 Temp. Messumformer 5437D

2-Draht HART 7 Temperaturmessumformer 5437D

TE-Signalwandler 3101


TE-Signalwandler 3101

Pt100 Signalwandler 3102


Pt100 Signalwandler 3102

Isolierter TE-Signalwandler 3111


Isolierter TE-Signalwandler 3111

Isolierter Pt100 Signalwandler 3112


Isolierter Pt100 Signalwandler 3112

Isolierter HART 7 Temperaturwandler 3113

Isolierter HART 7 Temperaturwandler

Isolierter Temperaturwandler, schleifengespeist 3331

Isolierter Temperaturwandler, schleifengespeist 3331

Pt100 Signalwandler, schleifengespeist 3333

Pt100 Signalwandler, schleifengespeist 3333

Isolierter HART 7 Temperaturwandler 3337

Isolierter HART 7 Temperaturwandler 3337

Programmierbarer 2-Draht Messumformer 5131A

Programmierbarer 2-Draht Messumformer 5131A

2-Draht Universalmessumformer 5331A

2-Draht Universalmessumformer 5331A

2-Draht Universalmessumformer 5331D

2-Draht Universalmessumformer 5331D

Programmierbarer 2-Draht-WTH-Messumformer 5332A

Programmierbarer 2-Draht-WTH-Messumformer 5332A

Programmierbarer 2-Draht-WTH-Messumformer 5332D

Programmierbarer 2-Draht-WTH-Messumformer 5332D

2-Draht programmierbarer Messumformer 5333A

2-Draht programmierbarer Messumformer 5333A

2-Draht programmierbarer Messumformer 5333D

2-Draht programmierbarer Messumformer 5333D

2-Draht programmierbarer Messumformer 5334A

2-Draht programmierbarer Messumformer 5334A

2-Draht programmierbarer Messumformer 5334B

2-Draht programmierbarer Messumformer 5334B

2-Draht Messumformer mit HART-Protokoll 5335A

2-Draht Messumformer mit HART-Protokoll 5335A

Wegen der Vielfalt der Produktgruppe, wurden nicht alle Produkte hinterlegt. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um weitere Informationen zu erhalten - danke!

Merkmale unserer Temperaturmessumformer

  • Höchste Genauigkeit
  • Maximale Stabilität
  • Maximale Flexibilität
  • Kürzeste Ansprechzeit
  • Mehr Zulassungen
  • Vollständige SIL-Prüfung
  • Patentierte Technologien
  • Einzigartige Funktionsmerkmale
  • HART 7 (HART 5) Protokoll 

Ihre Vorteile

  • Universelle 4...20 mA Transmitter für 2-, 3-, 4-Leiter Pt100 oder Thermoelement Sensoren mit HART-Kommunikation.
  • Betriebstemperatur -40°C bis +85°C.
  • Hohe Immunität gegenüber geführten HF-Störungen: Diese Art der Störung kann von Frequenzumwandlern oder getaktetem Netzteil kommen. Unsere Transmitter sind gegen 10 Vrms im Bereich 15 Hz–100 MHz gemäß den Anforderungen von u.a. der Marineindustrie getestet.
  • Hohe Immunität gegenüber HF-Rauschen: Luftbelästigungen durch Handys, Walkie-Talkies usw. Unsere Transmitter werden alle bei 10 V/m in dem beschriebenen Bereich von 80 bis 1000 MHz getestet und entsprechen dem A Kriterium der NAMUR NE 21.
  • Hohe Immunität gegenüber energiegeladenen Transienten: Die Störung kommt z. B. von den Relais. Unsere Transmitter sind gegen Überspannung mit einer Stoßspannung von 1 kV symmetrisch und 2 kV unsymmetrisch gemäß NAMUR NE 21 A Kriterium getestet.
  • Hohe Immunität gegenüber Burst (schnelle Transienten): Effizienter Schutz gegen Burst z. B. von den Schützen. Damit ein verlässlicher Arbeitsablauf in Bereichen, die von einem hohen Grad an Burst betroffen sind, gewährleistet werden kann, testen wir unsere Transmitter bei 2,5 kV für 12 Stunden. Wir erreichen das vorgeschriebene 2,0 kV NAMUR NE 21 A Kriterium für eine Minute spielend.
  • Extrem niedriger Temperaturkoeffizient: Auf dem neuesten Stand der Technik in Bezug auf hohe  Basisgenauigkeit und extrem niedrigen Temperaturkoeffizienten bis zu einem Minimalwert von 0,002% – gemessen gemäß des europäischen Standards IEC68-2-1/IEC68-2-2/IEC770 6.2.10.
  • Hohes Signal-Rausch-Verhältnis von typisch 80-100 dB entspricht einem Dämpfungsfaktor von 10.000 - 100.000.
  • Langzeit-Stabilität: Mikroprozessor-Technologie gewährleistet eine maximale Langzeitstabilität von weniger als 0,15% / 0,20% nach 5 Jahren. Sogar nach anhaltendem Dauerbetrieb ist keine zeitraubende Rekalibrierung notwendig.
  • Schutzgrad IP68: Ihre Garantie, dass der Transmitter selbst in feuchtesten Umgebungen funktioniert.
  • Kalibrierung in kontrollierter Umgebung: 100% Kontrolle und Kalibrierung zu absoluten Werten in einer Umgebung, wo alle Umgebungsfaktoren und mögliche Störungen effizient überwacht und kontrolliert werden. 

Set-up der Sensorfehlererkennung

Alle unsere Transmitter ermöglichen ein Set-up zur Sensorfehlererkennung und Ausgangsbeschränkung. Hierdurch ist es möglich, zwischen “out of range” Fehlern und Sensorfehlern zu unterscheiden. Die Sensorfehlererkennung kann gemäß NAMUR NE 43 durchgeführt werden oder an spezifische Anwendungen angepasst werden. 

Prozesskalibrierung garantiert extreme Genauigkeit

In Anwendungen, wo hohe Anforderungen an Genauigkeit gestellt werden, ist die kombinierte Ungenauigkeit von Sensor und Transmitter möglicherweise zu groß. Die Lösung ist, den Transmitter zu kalibrieren, um den Sensor abzugleichen. Wenn man die PReset Software benutzt, wird beispielsweise die Pt100 Idealkurve des Transmitters mit dem spezifischen Sensor über eine 2-Punkt Prozesskalibrierung abgeglichen. 

Schnelle Online Konfiguration über PC Software

Temperaturtransmitter von PR electronics können schnell für die spezifische Anwendung konfiguriert werden. Unsere gesamten analogen als auch HART Transmitter erlauben ein Set-up über einen Standard-PC und unsere benutzerfreundliche Software PReset. Parameter für Eingang, Ausgang, Sensorfehlererkennung und Prozesskalibrierung können über PReset innerhalb weniger Minuten konfiguriert werden. Einige Anwendungen erfordern einen gelegentlichen Wechsel im Transmitter Set-up, um es mit dem aktuellen Prozess abzugleichen. In dieser Hinsicht ist der PRetop Transmitter einzigartig, da diese Transmitter eine Online Konfigurierung aufweisen. Diese wird über den bestehenden Anschluss des Transmitters durchgeführt. Darüber hinaus sind unsere Bustransmitter auch universell in Bezug auf das Set-up, da sie mit allen anerkannten Prozessleitsystemen auf dem Markt kommunizieren können:

  • Emerson DeltaV
  • Yokogawa CS 1000 / CS 3000
  • ABB Melody / Harmony
  • Siemens Simatic® PDM®
  • Honeywell Experion
  • Metso DANN 

Grüne Produktion von roten Geräten

Unsere Produktion ist 100% bleifrei und als einer der ersten Hersteller in der Elektroindustrie befolgen wir die RoHS-Richtlinie mit dem Zweck unsere Umwelt zu schützen.