KOMMUNIKATION ÜBER BENUTZERSCHNITTSTELLEN

Optimieren Sie Ihr Asset Management mit abnehmbaren Benutzerschnittstellen. Realisieren Sie den Zugriff auf Ihre Geräte über abnehmbare lokale Benutzerschnittstellen, Fernbenutzerschnittstellen und Gateways.

Durch unseren modularen Ansatz in Bezug auf Kommunikation und Asset Management lassen sich Upgrades auf neue oder für vorhandene Ex-Schnittstellen oder Installationen mit multifunktionalen Einheiten von PR electronics für die Überwachung von Prozesswerten, die Gerätekonfiguration und die Signalsimulation – wahlweise lokal oder per Fernzugriff via Modbus/RTU, Ethernet oder Drahtlosverbindung – einfach und kostengünstig umsetzen.

Unser außergewöhnlicher Ansatz für Asset Management-Systeme gewährleistet die Zukunftssicherheit der installierten Einheiten gegenüber neuen Kommunikationsprotokollen.

Müheloses Aktivieren oder Nachrüsten der neuesten Kommunikationsprotokolle auf Ihren installierten PR Einheiten:

  • Aktivieren Sie für die lokale Überwachung von Prozesswerten, die Gerätekonfiguration und die Signalsimulation die lokale Benutzerschnittstelle (Local Operator Interface, LOI) bei vorhandenen PR Ex- oder Multifunktionseinheiten.
  • Aktivieren Sie das Modbus/RTU-Kommunikationsprotokoll bei vorhandenen PR Ex- oder Multifunktionseinheiten.
  • Aktivieren Sie Industrie-Ethernet und Drahtloszugriff via PR-Gateway.
  • Fernbenutzerschnittstelle (Remote Operator Interface, ROI) via PPS-App (verfügbar für iOS, Android und Windows) zur Fernüberwachung von Prozesswerten, zur Gerätekonfiguration und zur Signalsimulation.

 Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Geräts benötigen.

Kommunikationseinheit 4511

Bild Kommunikationseinheit 4511

Programmierfront / Display 4501

Bild Programmierfront / Display 4501
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok