Programmierbarer Messumformer 5114A

Bild Programmierbarer Messumformer 5114A
  • Eingang für WTH, TE, mV, lin. Widerstand, mA und V
  • 3-Wege galvanische Trennung von 3,75 kVAC
  • Strom- und Spannungsausgang
  • Universelle Spannungsversorgung
  • 1- und 2-Kanal Version
  • 2 Draht Speisung > 17,1 V
Bild_CE 7 lvd 4_eac.png 7 lvd Bild_ul_listed

Erweiterte Merkmale

  • Der programmierbare Messumformer 5114A kann mit der Software "PReset" und der Kommunikationseinheit LoopLink konfiguriert werden. 

Verwendung

  • Mit Jumpern wählbare Eingänge für Strom/Spannung oder Temperatur.
  • Programmierbare Strom- (0...100 mA) und Spannungseingänge (0...250 VDC).
  • Linearisierte, elektronische Temperaturmessung.
  • Wandlung lin. Widerstände z. B. von Magnetspulen und Absperrklappen oder lin. Bewegungen mit Potentiometer.
  • 17,1 VDC Schleifenspeisung und 2,5 VDC Potispeisung.
  • Automatische 4- / 3-Leiter oder programmierbare 2-Leiter Kabelkompensation.
  • Enthält konfigurierbare Sensorfehlererkennung nach NAMUR NE43. 

Technische Merkmale

  • Aktiver oder passiver Stromausgang und wählbarer Spannungsausgang.
  • Stromkreistrennung in PELV/SELV Installationen.