System 9000 Backplane 7908 

Bild System 9000 Backplane 7908
  • Sichere, einfache Verdrahtung zu nicht eigensicheren Automationssystemen optional mit vorkonfektionierten I/O Kabeln
  • Direkte und redundante Signalübertragung - inklusive HART I/O
  • Robuste, kompakte high-end Lösung für bis zu 8 Geräte (= 16 Kanäle) der 9000er Serie
  • Status Relais und Sammelalarm
12 atex13_ex.png8_ul_listed.png14_iecex.pngcfmus.pngeac.png1_ce.png

Verwendung

  • Die Backplane 7908 ist eine kompakte und robuste Lösung, die es ermöglicht einfache und sichere Verdrahtung der eigensicheren PR 9000 Signale in ein standard Steuerungs-/Leittechnik-System aufzubauen.
  • Standard Systemkabel und Anschlüsse werden genutzt, um die Backplane mit den I/O Karten zu verbinden.
  • Die Backplane kann für direkte, redundante und doppelte Signalübertragung inklusive HART I/O Systemen (HART MUX) genutzt werden.
  • Die Geräte der 9000er Serie isolieren und wandeln AI, AO, DI und DO Signale kommend von oder gehend zu einer Ex-Zone und leiten diese Signale zu einem I/O Modul eines Automatisierungssystems.
  • Die Geräte der 9000er Serie gewähren SIL2/SIL3, auch wenn sie in der Backplane Lösung implementiert sind.

Technische Merkmale

  • Robuste, kompakte high-end Lösung, die bis zu 8 Geräte (= 16 Kanäle) der 9000er Serie aufnimmt.
  • Relais geben den Status der 9000er Geräte und der primären und sekundären Versorgung an.
  • Redundante und flexible 24 VDC Spannungsversorgung.

Montage / Installation / Konfiguration

  • Flexible horizontale/vertikale Wandmontage oder Hutschienenbefestigung im sicheren Bereich oder in Zone 2 / Div 2.
  • Hot-Swap und einfache Installation der 9000er Geräte mittels Snap-On/Off durch die Piano-Keys.
  • Tag Nummer und ID Beschriftungen sind leicht an den Piano-Key Platzhaltern zu befestigen und abzulesen.
  • Weiter Temperaturumgebungsbereich: -20...+60°C.